Referenzen

40 Years Rodurflex
Zum 40-Jährigen Produktjubiläum der Kunststoffisolatoren RODURFLEX freute sich die Firma LAPP INSULATOR ihre Kunden aus aller Welt zu einer ganz besonderen Tagung in Wunsiedel begrüßen zu können: der „40 YEARS RODURFLEX CONVENTION“.
Kunde: LAPP Insulator GmbH & Co. KG
Auftrag: Produktjubiläum
Location: Tröstau, Wunsiedel, Selb
Teilnehmer: 180 PAX
 

Zum 40-Jährigen Produktjubiläum der Kunststoffisolatoren RODURFLEX freute sich die Firma LAPP INSULATOR ihre Kunden aus aller Welt zu einer ganz besonderen Tagung in Wunsiedel begrüßen zu können: der „40 YEARS RODURFLEX CONVENTION“ - einer Fachtagung, mit internationalen Besuchern und einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Für die komplette Organisation der Veranstaltung, inklusive An- und Abreise und Allround-Betreuung der Tagungsteilnehmer war die eila events Eventagentur verantwortlich. Ein voller Erfolg, meinten Veranstalter und Gäste.

Das Golfhotel Fahrenbach hieß unsere multinationalen Gäste aufs herzlichste willkommen. Nachdem sie der Shuttleservice vom Flughafen oder Bahnhof im Hotel abgesetzt hatte, ließen die Tagungsteilnehmer den Abend im entspannten Rahmen ausklingen. Nichts Besseres als ein gemeinsames Abendessen, um erste Kontakte zu knüpfen.

Am Vormittag des zweiten Tages stand für die Gäste die Fachtagung anlässlich des 40-Jährigen Jubiläums auf dem Programm, bei der der Erfahrungsaustausch im Vordergrund stand. Referenten von LAPP informierten über Historie und Zukunft der RODURFLEX-Isolatoren. Simultandolmetscher sorgten für eine reibungslose Übersetzung der Vorträge für die internationalen Kunden. Am Nachmittag fand eine mehrsprachige Werksführung im Standort Wunsiedel statt. Während der Wartezeiten gab es Getränke und Finger-Food.

Anlässlich des Jubiläums wurde das Auditorium des deutschen Industriemuseums in Selb in einen prächtigen Galaraum verwandelt, in dem die Gäste nach einem Sektempfang und einer kurzen Führung durch das Museum ein mehrgängiges Menü serviert bekamen. Für angenehme Hintergrundmusik sorgte eine Live-Band.

Und das war noch nicht der Höhepunkt des Abends. Nach dem Essen wartete eine Cocktail-Lounge im “Industrial-Style” auf die Tagungsteilnehmer. Eine gelungene Überraschung und der Ausklang für einen langen Tag. Erst am nächsten Morgen brachten die Shuttles die letzten Gäste nach Hause.

Der letzte Programmpunkt vor der Abreise der Gäste am nächsten Tag war eine Vorführung im Hochspannungslabor in Selb. Auch dort wartete man bereits mit Finger-Food und Getränken auf die Besucher. So konnten diese schließlich gestärkt die Heimreise antreten. Die Shuttlebusse standen schon bereit.

Hier geht es zum Eventreport:

 
Jetzt Kontakt Aufnehmen

Hotline
+49 (0)921-73004510

jetzt kontakt aufnehmen

+49 921 73004510
Rückrufbitte

info@eila-events.de
Katalog anfordern